Konzept

 

Konzept Jugendbereich

 

Angebote und Projekte

 

Stress in der Schule oder in der Ausbildung? Dauernd Streit Zuhause mit den Eltern? Egal was für Probleme du hast, wir hören dir zu und finden gemeinsam mit Dir eine Lösung.

Du musst eine Bewerbung schreiben oder ein Referat halten? Damit können wir dir auch helfen.

Unter der Woche haben wir verschiedene Aktionen und Projekte:

Montags werden unterschiedliche Projekte angeboten. Darunter fallen das DJ-Set und Graffiti Kunstwerke.

Dienstags kochen wir leckere Gerichte (Lasagne, Chili con Carne, Falafel, Lahmacun).

Freitags spielen wir gerne Fußball oder sprayen Graffiti. Geplant ist auch der regelmäßige Besuch eines Graffiti- Künstlers, der zusammen mit den Jugendlichen einen Graffiti-Workshop durchführt.

Natürlich kann man auch nur zum Chillen oder X-Box zocken vorbei schauen. Wir haben viele Freizeitangebote: Tischkicker, Tischtennis, Fußballtore, Küche, riesige Spielesammlung, Chillecken, PCs und vieles mehr.

 

 

Pädagogische Grundhaltung

 

Die Betreuer haben eine wertschätzende und offene Grundhaltung gegenüber den Jugendlichen.

Das JUZ Mörlenbach ist offen für alle Jugendlichen, unabhängig von ihrer sozialen Herkunft, Nationalität, Religionszugehörigkeit oder Geschlecht.

Gemeinsam wird ein gelingendes Miteinander angestrebt und zusammen werden neue Projekte und Angebote konzipiert, besprochen und umgesetzt.

Aufgabe der Angebote und Projekte ist die Hinführung der Jugendlichen zu reflektierten und eigenverantwortlichen Bürgerinnen und Bürgern.

 

 

Zielgruppe

 

Der Jugendbereich richtet sich an Jugendliche ab 13 Jahren.

Das Jugendzentrum Mörlenbach ist nicht religiös oder politisch gebunden und steht allen Jugendlichen unabhängig von Nationalität, Herkunft oder Geschlecht offen. Auch Jugendliche mit Handicap sind herzlich willkommen.

 

Kooperationen

 

Es besteht eine Kooperation mit der Orbishöhe Zwingenberg. Der Sozialpädagoge Simon Bürklin schaut dienstags vorbei und bietet Unterstützung bei Schulangelegenheiten, bei Berufsfragen oder bei der Suche nach Ausbildungsplätzen.

 

 

Regeln und Konsequenzen

 

Die Jugendlichen sind angehalten freundlich und respektvoll miteinander und mit den Betreuern umzugehen.

Das Jugendzentrum ist offen für alle.

Konflikte werden verbal gelöst und gemeinsam ausgehandelt. Gewalt wird nicht toleriert und mit Hausverbot geahndet.

Die Einrichtung und die Gegenstände des JUZ werden sorgfältig behandelt.

Bei mutwilliger Zerstörung haftet der Jugendliche oder seine Eltern.

Alkohol und andere Drogen werden nicht toleriert.

Die Betreuer haben das Hausrecht.

Die Jugendlichen müssen sich an die Hausordnung halten.

Rassismus, Sexismus und Faschismus werden nicht toleriert.

 

Kinder- & Jugendzentrum "Reläxx"

Schmittgasse 9

69509 Mörlenbach

Hessen

 

Tel: 06209 - 794051

 

Email: info@juz-moerlenbach.de

Träger: Gemeinde Mörlenbach

 

 

 

Betreiber: Deutsches Rotes Kreuz

Kreisverband Bergstraße e.V.